Auf Hölderlins Spuren

Erkunden Sie zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins Wege. Friedrich Hölderlin (1770 – 1843) lebte und arbeitete von 1798 bis 1800 in der kaiserlichen Kurstadt Bad Homburg. Bei seinem Studienfreund Isaac von Sinclair.

Nach einigen Reisen, die den Dichter unter anderem in die Schweiz und nach Südfrankreich führten kam er 1804 nach Bad Homburg zurück. Sinclair, der mittlerweile Hessen-Homburger Regierungschef geworden war, verschaffte ihm eine Anstellung als Hofbibliothekar Es war eine wichtige und bedeutende Zeit für den Dichter. Nach der Verhaftung Sinclairs wegen Hochverrat zerbrach der Dichter psychisch und man verbrachte Hölderlin gewaltsam in das Universitätsklinikum nach Tübingen. Bis zu seinem Tode galt der Dichter als Wahnsinnig.

Wer den großen Dichter auf unkonventionelle Art und Weise entdecken und sich ihm an der frischen Luft nähern möchte, kann die Route „Bad Homburg Hölderlin“ in der “Stempelpass-App” auswählen und seinen Spuren folgen. Abgerundet wird der philosophische Ausflug mit einer Übernachtung in unserem stilvollen Hölderlin-Zimmer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an der Rezeption darauf an.

Unser “Corona-Resumee” nach zwei Wochen Pre-Opening.

Wir sprechen einen Dank an unsere Gäste aus. Trotz der Einschränkungen funktioniert das Zusammenspiel zwischen unseren Gästen und unserem Team super. Wir erfahren sehr viel Verständnis und freuen uns, dass langsam wieder Leben in unsere kleine Villa einkehrt.

Nach den aktuellsten Bekanntmachungen dürfen wir bis zu 10 Personen in einer geschlossenen Gesellschaft mit unserem Frühstücksbuffet verwöhnen. Ansonsten servieren wir das Frühstück auf Ihrem Zimmer.

Wir hoffen auf weitere Lockerung, sodass unsere Gäste bald wieder in unserem Wintergarten frühstücken können.

Ihre Familie Löw

Musikliebhaber aufgepasst! Für die gibt es am 14. März 2020 nämlich volles Programm. Zur 15. Musiknacht Bad Homburg wurden 15 mitreißende Bands und DJs zusammengetrommelt um die Nacht durchzufeiern.

Die Musiknacht ist bereits ein festinstalliertes Event zu dem sich die Anreise lohnt. Es spielen 15 Bands auf 13 Locations uns sorgen für ausgelassene Stimmung, viel Musikvergnügen und beste Laue. Von unserer Villa am Kurpark erreichen Sie die Locations bequem.

ÜBERNACHTEN IM ZEICHEN DES JUGENDSTILS

Sie übernachten in schönen Jugendstil Zimmern mit viel Flair und dürfen sich auf ein tolles Frühstück freuen. Danach lohnt es sich die Stadt Bad Homburg zu erkunden, den Kurpark zu genießen oder einen Ausflug in die Großstadtmetropole nach Frankfurt zu unternehmen. Sollten Sie jedoch Ruhe suchen ist der Taunus mit dem Feldberg eine tolle Alternative.

Einem tollen Wochenende im Zeichen von Musik und Jugendstil steht nichts entgegen. Nehmen Sie Kontakt auf. Musikfans bieten wir besondere Angbote.