Der Opel-Zoo

Opel-Zoo
Der Opel Zoo ist weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt, denn er ist „der Zoo im Grünen“ mit viel Platz für Mensch und Tier. Er liegt inmitten der landschaftlich reizvollen Hänge des Vordertaunus zwischen Kronberg und Königstein. Auf eine besonders einzigartige Weise präsentiert er rund 1600 Tiere – von über 230 – überwiegend aus Afrika, Asien und Europa stammenden Arten. Dazu gehören die einzigen Elefanten in Hessen, Giraffen, Zebras, Erdmännchen, Rote Pandas, Geparde, Kängurus und viele andere mehr.
Die Tiere leben in sozialen Verbänden, in naturnahen Gehegen und möglichst ohne sichtbare Grenzen zwischen Mensch und Tier zu zeigen. Dies war bereits 1956 das Ziel des Zoogründers Dr. h.c. Georg von Opel. Rundwege und Lehrpfade ermöglichen auf dem 27 ha großen Zoogelände ungehinderte Einblicke in die abwechslungsreich gestalteten Gehege wie sie sonst nur bei Freilandbeobachtungen möglich sind.

Kostenlose Infos bei Anreise im Zimmer

Weitere Freizeitangebote