Stadtführung Bad Homburg

Stadtführung
Sie lieben die Literatur oder möchten bei einer Führung mehr zur Geschichte erfahren? Dann ist ein Rundgang durch die Innenstadt über die bekannte Louisenstraße und die Dorotheenstraße mit eindrucksvollen Kirchen und vielen historischen Gebäuden bis hin zum Landgrafenschloss genau das Richtige für Sie. Der Weg führt zudem in die verwinkelte Altstadt mit ihren restaurierten Fachwerkhäusern. Anekdoten und spannende Details runden die Führung ab.

Altstadt von Bad Homburg
Am oberen Ende der turbulenten Louisenstraße – unserer Fußgängerzone – beginnt auf der gegenüberliegenden Seite von Schloss, Weißer Turm und Parkhaus Schlossgarage die Bad Homburger Altstadt. Zwischen schmalen Gassen und historischen Fachwerkhäusern liegen kleine, inhabergeführte Geschäfte, Restaurants und Cafés. Vom Rathaus vorbei am Kurhaus und weiter hinauf zum Marktplatz bis zum Schulberg lässt es sich wunderbar bummeln – oder umgekehrt: Die Louisenstraße mit ihren Plätzen ist die autofreie Flanier- und Einkaufsmeile Bad Homburgs. Kleine und große Geschäfte reihen sich aneinander, dazwischen finden sich Bistros und Cafés, die die Tische bei schönem Wetter auch draußen decken. Vier Ladengalerien bitten zum genussvollen Shoppen unter einem Dach. Die kleinen Nebenstraßen lohnen einen Abstecher, denn auch hier finden sich interessante Angebote.

Kostenlose Infos bei Anreise im Zimmer

Weitere Freizeitangebote